Der Brauchtumsverein Simonswäldertal eröffnete im Oktober 2001 das Dorfmuseum Jockenhof in einem
alten Bauernhof in Obersimonswald beim Gasthaus Rebstock.

Der Jockenhof wurde landwirtschaftlich in den 90er Jahren aufgegeben. Das Gebäude wurde mit viel
Aufwand durch den Brauchtumsverein in Abstimmung mit der Bau- und Denkmalbehörde teilsaniert.

Das Gebäude wurde zuerst gepachtet und konnte 2018 käuflich erworben werden.
Im Keller befindet sich die noch einzige Trachtenhutpresse im Schwarzwald, die von Vereinsmitgliedern
wieder instandgesetzt wurde. Der Wohnteil besteht aus der großen Bauernstube,
der Stubenkammer und der Bauernküche.
In den Stallungen und der Tenne, können die ehemaligen Knecht- und Magdkammer sowie viele originale
Werkzeuge, Gerätschaften, Möbel und Trachtenkleidung besichtigt werden. Neben den unzähligen
Gegenständen aus der Landwirtschaft und der ländlichen Hauswirtschaft existiert eine umfangreiche
Sammlung aus der Forstwirtschaft und aus Werkstätten von Zimmermännern, Wagner, Küfer, Sattlern,
Schuhmachern und anderen

Zu dem Hofgut gehört auch ein historisches Backhaus in dem sowohl gebacken aber auch Schnaps
gebrannt, gemostet und geschlachtet wurde. Da sich das Backhaus in einem schlechten Zustand befand
wurde mit dem Architekturbüro Sutter ein Sanierungskonzept entwickelt und so konnte das Backhaus von
engagierten Vereinsmitgliedern und Handwerkern unter Leitung von Erich Schwär denkmalverträglich und
unter größtmöglichem Erhalt der historischen Substanz instandgesetzt werden. Ab Sommer 2022 kann das
Backhaus wieder genutzt und betrieben werden und wieder Brot gebacken, Schnaps gebrannt
und getrottet werfen.

 

Öffnungszeiten Dorfmuseum

Do. + Sa. von 13:00 Uhr - 17:00 Uhr (Ostersamstag - Ende Oktober)
Tel.: 07683 90 92 57 oder  Mail: erwinweis@web.de
(Anfragen und Anmeldung für Gruppen ab 10 Personen)

 

Anreise per ÖPNV

Bushaltestelle Simonswald Rebstock, Linie 7272
 

Aktivitäten am Jockenhof

 - Besichtigung mit Führungen
 - Nussknackergruppe (Ansprechpartner: Hansjürgen Riedel und Josef Stratz
 - Schnaps brennen (Ansprechpartner: Erich Schwär)
 - Mosten (Ansprechpartner: Erich Schwär)

 

Anfahrtsweg

 

Dorfmuseum Jockenhof